„Alles wird gut. Immer wieder.“
„PolitikerInnen sind Ingenieure: Sie bauen Landebahnen für die Zukunft.“
„Was ich will: PolitikerInnen als Hebammen des Neuen.“
„PolitikerInnen sind Gärtner des Lebens. Sie kultivieren soziale Felder.“

neos – Das Neue Österreich

07.09.2012 | Matthias Strolz | Tags: , , , ,

Melde mich aus laufender Klausur. Die Promotor_innen unserer neue Bewegung treffen sich heute und morgen im Europahaus in Wien. Wir haben heute unseren Namen fixiert:

neos – Das Neue Österreich.

Wir sind neos. Wir sind Das Neue Österreich. Unser Ziel: Österreich erneuern.

Neue Köpfe >> Wir kommen aus der Mitte der Gesellschaft und engagieren uns mit Herzblut.
Neuer Stil >> Wir Bürger_innen holen uns das Land zurück.
Neue Politik >> Wir beenden den Stillstand.

Es gibt einen ersten Anker im Internet. Alle Interessierten sind eingeladen, sich für unseren Newsletter anzumelden. Dieser startet mit Ende September. Logo nebenan ist erster Entwurf – wird sich noch entwickeln bis Ende Oktober.

Sind aktuell mitten in den inhaltlichen Diskussionen. Bildungskapitel gerade geschnürt mit dreistündiger Diskussion. Jetzt Kapitel Gesellschaft und Soziales. Wer interessiert ist, mit anzupacken: Wir schicken unsere Pläne für Österreich gerne zu.

Haben heute die 200er-Grenze überschritten im Kreis unserer Promotor_innen. Wollen bis Ende Oktober weiter aufstocken auf 250 Leute, die unsere Ideen und Ansätze mit anschieben. Unsere nächste Klausur findet am 13. Oktober statt.

Unser Zug ist gut unterwegs Richtung Gründungskonvent am 27. Oktober. Ab dann sind wir voll in der Öffentlichkeit, um bis zu den Nationalratswahlen 2013 klar zu machen, wo und wie wir konkret für Österreich anpacken werden. Und um unseren Kreis an PromotorInnen im ganzen Land auf 1.000 Leute aufzustocken.

druckfreundliche Ansicht